Febio = Fehu

 

= das Feuer der Triebkraft (Antrieb zu Erschaffung, Überleben, Fortpflanzung, Genesung …)

 

Febio ist der Grundmotor, der Lebenswille in seiner ureigensten Form.

 

Sie ist die Energie, welche sich konzentriert, das Leben zu erhalten (überleben) und zu erschaffen (Fortpflanzung).

  

Eine unversiegbare Kraft (Energie) die durch die Anbindung und Vereinigung

von Oben und Unten genährt und aufrecht erhalten wird.

 

Ein Ungleichgewicht der beiden Pole führt zu Mangeldasein

aber auch das Bewusstsein für einen Mangel in den betreffenden Bereichen.

  

Eine regelmäßige bewusste Verbindung mit beiden Polen birgt einem Ungleichgewicht in extremen Ausmaß vor.

 

Die Kraft speist alle anderen Runen in ihrer Bedeutung (Verstärkung).

 

Birgt in sich auch die Heilkräfte für sich selbst und das Verständnis dazu.

 

Element: Feuer

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

© SonLeFah