Reinigung und Stärkung

 

Es gibt Zeiten in denen einem bewusst wird, das Gedanken- und Verhaltensmuster schon längst überholt sind, doch sie wirken immer noch. Um diese restlos aufzulösen ist manchmal eine tiefgründige Reinigung notwendig und gleichzeitig die Stärkung der zwei Grundpfeiler der Reinheit - Licht und Liebe - zu stärken und zu schützen.

 

Hierzu lade ich dich nun ein, ein sehr altes Verfahren anzuwenden, welches in seiner Wirkung unvergleichlich ist.

 

Zuerst wird die erste Auraschicht gelockert und der Körper erfährt eine Reinigung sanfter nachhaltiger Art.

Der zweite Tag dringt in den Kern hervor und reinigt von innen nach außen in alle Auraschichten.

Am dritten Tag füllt sich der Körper mit Reinheit und der Kopf (Gedanken) werden gereinigt und gefestigt. 

 

 

Ritual

 

Am besten eignen sich die letzten 3 Tagen zu Neumond zu hin. So kannst du die Neumondenergie nutzen, gereinigt und gestärkt etwas Neues zu beginnen.

 

Du benötigst folgendes dazu:

 

Zutaten:

Salbeiblätter für Bad und Tee

Zedernharz für Räucherung

 

=> beides sollte einmalig Vormittags (zwischen 7.00 und 12.00 Uhr) geerntet werden.

Schönes Wetter unterstützt die Wirkung der Kräuter nochmals.

 

Durchführung:

3 Tage lang sollst du stets um die gleiche Uhrzeit ein Bad nehmen mit je 7 Salbeiblättern. Jedes einzelne Salbeiblatt muss 3x gestückelt werden sodass 4 Stücke entstehen. Es darf kein Shampoo oder Duschdas verwendet werden. Begib dich in die Wanne und achte darauf, dass alles an dir durch das Wasser nass ist. Dann sprich folgendes auf:

 

Alles Bindende muss schwinden,

fließt aus meinem Herzen und aus meinen Gliedern

kann nirgendswo haften und löst sich ins nichts.

 

Allein das Licht und die Liebe noch übrig

dehnt sich in mir und hüllt sich um mich.

Schenkt mir Erfolg, Schutz und Segen

auf all meinen Wegen.

 

Sapé

 

Am besten ist, du tauchst vor jedem Spruch ins Wasser ab.

 

Wenn du fertig bist, steigst du aus der Wanne und trocknest dich, auch deine Haare, mit dem Handtuch ab. Danach begibst du dich an deinen Lieblingsplatz, an dem du schon Räucherkessel, Räucherkohle, Zedernharz und eine weiße Kerze hergerichtet hast.

Nun zünde die Kerze an und ziehe einen Schutzkreis mit den Worten "Dies ist ein Platz des Lichtes und des Schutzes". Dann stelle den Räucherkessel auf den Boden. Wenn die Kohle soweit ist, lege das Zedernharz darauf und stelle dich über den Räucherkessel.

 

Dann sprichst du 3x hintereinander ruhig, gefühlvoll und bestimmt:

 

Allein das Licht und die Liebe noch übrig

dehnt sich in mir und hüllt sich um mich.

Schenkt mir Erfolg, Schutz und Segen

auf all meinen Wegen.

 

Sapé

 

Danach öffne den Kreis (gegen den Uhrzeigersinn) mit folgenden Worten

"Der Kreis ist nun offen, doch niemals gebrochen". Nun kannst du deine Haare trocknen und dich anziehen.

 

Danach bereite einen Tee mit wieder 7 Salbeiblätter zu und trinke diesen.

Erst nach dem Tee sollte wieder getrunken und gegessen werden, was das Herz begehrt.

 

Während diesen 3 Tagen ist es sehr hilfreich auf die Anwendung von Duschdas, Körperlotion, Make-up, Haarspray oder sonstiges in dieser Richtung zu verzichten. Ausnahmen sind natürlich medizinische Mittel.

 

Generell weise ich darauf hin, dass jeder selbst für die Durchführung verantwortlich ist und keinerlei Haftung übernommen wird.

 

© SonLeFa