Ibis

 

"Ich bin die Verkörperung der Weisheit.

Diese drängt zu schreiben für alle Nachkommen, um teil zu haben

an dem Wissen, an der Macht des Lebens, zu verstehen und so auch gut zu gestalten.

 

Alles ist im Weltenmeer, auch der Geist - die Weisheit.

Daraus schöpft unendlich und immer mehr.

Nichts allein die Wahrheit ist, einzig im Zusammenspiel.

Erkennt das Ganze und ihr erkennt das Leben und seine Regeln.

 

Die ältesten Symbole setzen sich zusammen aus Punkten und Linien.

Ein Abbild der Sterne und der Begebenheiten des Lebens,

riefen hervor die Zahlen und Buchstaben.

Setzt zusammen, in Beziehung und Bedeutung,

so blickt ihr in die Urgrunde des Kosmos, des Lebens.

 

Gedanken sind die Blumen des Geistes. So lasst sie erblühen auf gesundem Boden 

und nieder schreiben auf immer währendem Material,

um zu geben für die Nächsten.

 

Der Geist mit den organischen Augen nicht sichtbar (Merkur)

im Dunklen er sich befindet, dem die Nacht, der Mond entspricht. (Mond)

Und nur durch sinnlich freudige Haltung und Wahrnehmung der gesunde Boden dargebracht. (Venus)

So kann sich entfalten (Jupiter) in voller Pracht, hinaus gedeihen ins TagesLeben. (Sonne)

Um sich zu behaupten ist Mut und Tatkraft (Mars) angebracht.

So kann bestehen bleiben bis des Lebens Zeitenwende naht (Saturn)."

 

~~~~~~~~~~~~~

 

 SonLeFa