Mantras sind Wortlaute, die eine energetische Schwingung für Körper, Seele und Geist erzeugen.

Rational ist dies nicht fassbar, jedoch sinnlich erlebbar.

Nachfolgend führe ich Mantren auf, die ich in meinen unzähligen Meditationen

von Erzengeln oder meinen Ahnen empfangen habe.

 

Eine genaue Vorgabe, wie oft ein Mantra rezitiert werden muss, gebe ich nicht.

Es liegt in jedem selbst, in sich hinein zu fühlen, was für einen stimmig ist. 

Selbst rezitiere ich die Mantren 12x - eine komplette Annahme des gesamten Tierkreises.

Die Mantren von meinem Ahne (Medizinmann) sind jeweils nur 1x zu sprechen.

 

~~~~~~~~~~~~~

 

 

sehepau ahulane fordale

= trete hinüber in die nächste Stufe, unvergessen und unversehrt dein ganzer Inhalt

 

Um eine Schöpfung in höherer Schwingung in die irdische Ebene zu manifestieren muss es durch alle Körper hindurch und mit den höchsten Qualitäten einer jeden einzelnen Ebene gefüllt werden. Vom Willen Gottes ausgehend sind die Stufen abwärts zu durchlaufen.

 

Atmankörper = Göttlicher Wille

Buddhikörper = Göttliche Liebe

Kausalkörper = Göttliche Weisheit

Mentalkörper = Gedankenebene

Astralkörper = Gefühlsebene

Ätherkörper = Schutz der Materie

                                     (des physischen Körpers)

Physischer Körper (Materie) = Wille

 

Vom irdischen Willen gibt es keine Stufen und wird in der rohen Gewalt in seiner Ebene geschaffen.

Je höher der Ausgangspunkt der Schöpfung, um so reicher wird er an den einzelnen Stufen befruchtet

und um so schöner in seiner Gesamtheit erscheint es in der irdischen Welt.

Doch erkennen können es nur Geschöpfe der höher entwickelten Stufen,

denn sie haben die geschulten Augen dazu.

Wer die Schöpfungen nicht zu schätzen weiß, ist noch nicht auf der Stufe der Entwicklung angekommen.

um die einzelnen Stufen harmonisch und mit dem angereicherten Inhalt unversehrt in die nächst Stufe zu bringen,

spreche folgende Worte , immer dreimal:  " sehepau ahulane fordale".

 

 

Es gibt Entwicklungsstufen, auf denen manchmal viele und einschneidende Veränderungen 

eintreten, sich dabei richtig und wertvoll anfühlen und auch zeigen.

Dieses Mantra ist eine wundervolle Unterstützung, sich dem wichtigen Schritt in ein anderes Leben

mit Dankbarkeit, Offenheit und Liebe hinzugeben und die Angst, Zweifel und Bedenken 

aufkommen aber auch wieder gehen zu lassen.

Es ist eine Geburt in ein neues Leben, das auf allen drei Ebenen sich vollzieht,

im geistigen, im emotionalen und irdischen.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

araman derangero inuela

= für dich erfüllend die Aufgabe ist und bringt dir Freude im Handeln,

alles andere stellt sich von selbst ein.

 

stabilisiert die Fülle und Freude in dir

 

Glaube an dich, deine Fähigkeiten, vergleiche nicht mit anderen,

du bist mit allem ausgestattet, deine Aufgabe zu erfüllen.

Was dir viel Freude macht und du leichten Zugang findest,

also dir leicht fällt zu verstehen und zu kreieren, das beginne.

Dann öffnet sich dir nach und nach weiteres und verkomplettiert, wo es möglich.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  

sima heja - simba lé

= Schönheit schenkt Freude und ist für alle

 

Schönheit annehmen ist kein Grund, eingebildet zu sein

Schönheit ist ein Geschenk Gottes 

Schönheit kommt von innen - Charakter und Herz, rein und wahr, strahlen in Schönheit nach außen

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

sehelena fabulesa andragona

habulena angunema gaboné

elinamo olegano fulanema

= öffne, weite und sende zu empfangen

gib dich hin, liebe und vereinige

lass sich formen in den Welten die Ewigkeit

 

Um das Weibliche in dir zu verankern singe diese Strophen dreimal am Tag sieben Tage hintereinander.

Dann reicht es sporadisch zu singen, wenn du das Gefühl hast weibliche Kraft zu benötigen.

 

Wenn du merkst durch viel Kontakt mit der Außenwelt verhärtest du dein Herz und deine

Kanäle zu empfangen, dann singe diese Strophen.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

 

samuena hey zcha zcha 

= tauche ein in das Wasser der Glückseligkeit

 

* Geistige Lichtwesen öffnen alle tiefliegenden Kanäle, um Niederes endgültig zu entlassen

und das reine Sein / IchBin zu vollkommener Schönheit erstrahlen  und in der Welt wirken zu lassen.

 

*Freude aus der Tiefe deines Seins stellt sich ein und nichts kann es trüben.

Trotz Widerwärtigkeiten im irdischen Leben bleibt die Freude bestehen

und lässt Unschönes in den Hintergrund treten.

 

*Klare Einsichten in unschöne Angelegenheiten stellen sich ein - eine komplette Wende im Leben - 

viele Trennungen, eine komplette innere Lösung aller Verbindungen,

aber auch viele schöne neue Begegnungen vorrangig innerlich erlebend,

der innere Kern jedoch bleibt frei für die bedingungslose Liebe, Freude und Glückseligkeit.

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

Tsebayoth hum negaja

= alles Niedere muss weichen vor dem göttlichen Licht

 

höchster Schutz deiner Seele vor niederen Energien aller Art

zur reinen und freien Entfaltung deiner freigelegten Seele

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

"heley ja - logam fa"

= es ist verankert

 

Das göttliche Licht (oder Energie) ist fest in mir integriert.

So kann es jetzt wachsen und wirken durch mich auf der Erde.

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

"hajo se chet do"

= seht was kommt und lasst es wirken

 

göttliche reine Liebe in uns selbst einladen

immer gut für einen Neustart bei Sorgen und Zweifel

 

=> schafft ein neutrales Feld aus dem heraus Neues entdeckt und geweckt werden kann

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

"hanendo senago"

= Herzstrahlung für immer konstant

 

öffnet das Herzchakra und stabilisiert es

die reine göttliche Liebe strömt aus dem Herzchakra hinaus

 

=> 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

"hanema sendoga"

= lass Deine Saat Früchte tragen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

"aleja manophesa"

= lass reiten die Winde

und strömen die Liebe

in Reinheit und Güte

 

erdet und verbindet mit dem Erdenherz

Reinigung von innen nach außen

ist gut bei einem Richtungswechsel in einem selbst

steht in Verbindung zur Einhornenergie

 

=> sanftmütig beschreitest du einen neuen Weg,

mit Liebe getränkt, Güte gebend

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

ein Lied:

 

1)   "haje me sa félanjo"

= Preise mich durch Dein Herz

2) "sena me a segando"

= sehe mich in allem Sein

3) "henga nado sa dese"

= zeig Dich selbst als diese Schöpfung

 

=> zur Festigung der angestrebten Gesundheit

 nach einer energetischen Behandlung

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

"habuame inne seno"

= sei in Dir selbst verankert

und strahle weit hinaus.

 

Wachsen vom Körper-Wesen mit Geist zum Geist-Wesen mit Körper

 

=> das Bewusstsein eines Geistwesens ist erwacht 

und findet durch diese Worte Festigung in einem selbst

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

"hango seda nado"

= ich bin Gottes Liebe

 

Verankerung der göttlichen Liebe in Dir selbst

Verbundenheit mit und zu allem

 

regelmäßiges rezitieren

 ca. 4 Wochen lang

am besten eignet sich die Adventszeit

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

"hanenda semano"

= im Dienst des Lichts

 

demütig beschreite ich meinen Weg

im Dienst des Lichts

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

"Oje vet vandu"

= Mach wenn es Zeit

 (von einem Medizinmann-Ahne durchgegeben)

 

Alles hat seine Richtigkeit, treib Dich nicht selbst,

auch wenn die Zeitspanne für Dich lang erscheint

 

=> schafft Geduld mit der Sicherheit, das alles zum richtigen Zeitpunkt 

in unser Leben eintreten wird und zwar genau so wie es für uns angemessen.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

"chen che chen"

= die Herzenergie in Dir aktiviert und fließt

(von einem Medizinmann-Ahne durchgegeben)

 

hebt sämtliche Blockaden in einem auf

lässt alles wieder in Fluß kommen

kann auch auf ein spezielles Thema angewendet werden

 

=> für alltägliche Blockaden,

bei Handauflegen unterstützt es die Energien zu fließen

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

"hey che che - hey chun"

= komm jetzt - jetzt! - komm und lass geschehen

(von einem Medizinmann-Ahne durchgegeben)

 

göttliche Energie auf die Erde holen

dient zur Wunscherfüllung - für selbstlose! Wünsche

gut für die Unterstützung von Genesungsprozessen

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

 © SonLeFa